Der Leitfaden des Skeptikers für Feng Shui

Überfüllte, kleine und oft schlecht gestaltete kleinere Räume wie Stadtwohnungen können es den Bewohnern schwer machen, sich in ihnen gesund, glücklich und zu Hause zu fühlen.

Hier verspricht die alte chinesische Kunst des Feng Shui zu helfen. Feng Shui, das keine Religion ist, obwohl es mit dem Taoismus assoziiert wird, bedeutet übersetzt „Wind und Wasser“. Es ist eine Praxis, die den Menschen hilft, ihre Energien mit ihrer Umwelt in Einklang zu bringen.

„Wenn Sie eine ausgewogene Darstellung in Ihrem Haus schaffen, kann sie widerspiegeln, wie Sie auf äußere Erfahrungen reagieren. Es wird zu einer Metapher für alles im Leben“, erklärt Laura Cerrano von Feng Shui Manhattan.

Sicher, es mag ein bisschen… seltsam klingen. Aber es steckt eine Wissenschaft dahinter. Es ist erwiesen, dass überfüllte Wohnräume unsere Gesundheit beeinträchtigen, indem sie als Stressfaktor wirken. Und Untersuchungen zeigen, dass Räume und unsere Umgebung eine große Rolle für unser Gefühl und Verhalten spielen. Diese Logik ist eine Art Feng Shui, um das es bei Feng Shui geht.

Viele Feng Shui-Praktizierende glauben, dass die Annahme einiger einfacher Tipps, wie man die richtige Umgebung schafft, fast jeden Aspekt des Lebens verbessern kann – sei es, um die Gesundheit zu verbessern, Liebe zu finden oder mehr Geld zu verdienen.
Bei Feng Shui dreht sich alles um die Optimierung Ihrer Umgebung.

Feng Shui ist eine Reihe von Prinzipien, die Ihnen helfen sollen, Ihren Lebensraum mit dem, was Sie sind und was Sie wollen, in Einklang zu bringen. Die Praxis gibt es schon seit Tausenden von Jahren, aber sie ist nicht langweilig oder veraltet. In den letzten Jahren hat sie im Westen sogar einen ziemlichen Boom erlebt, da Tausende von ausgebildeten Feng Shui-Beratern derzeit landesweit Dienstleistungen anbieten. Seltsamerweise soll sogar Donald Trump 1995 einen Feng Shui-Berater eingestellt haben.

Die Wissenschaft des Feng Shui

Feng Shui hilft Ihnen, das Beste aus Ihrem Wohnraum herauszuholen, indem es den Energiefluss harmonisiert. Feng Shui teilt die Welt in fünf Elemente:

  • Holz: Kreativität und Wachstum
  • Feuer: Führung und Kühnheit
  • Erde: stärke und stabilität
  • Metall: Fokus und Ordnung
  • Wasser: Emotion und Inspiration

Die Arbeit an der richtigen Balance dieser fünf Elemente in Ihrem Haus kann dazu beitragen, dass die entsprechenden Qualitäten in Ihrem Leben gedeihen.

Chinesische Feng Shui Meister haben auch ein Werkzeug entwickelt, das Bagua Karte genannt wird und verschiedene Lebensbereiche oder Stationen anzeigt, einschließlich Gesundheit, Reichtum, Ehe und Ruhm, um nur einige zu nennen. Diese Bereiche korrelieren mit verschiedenen Teilen eines Gebäudes oder Wohnraums.

Sie können die Bagua Karte an Ihrem Grundriss ausrichten, um die optimale Platzierung von Farben, Kunstwerken, Objekten und mehr zu bestimmen. Wenn es einen bestimmten Aspekt Ihres Lebens gibt, der sich ungünstig anfühlt, kann es hilfreich sein, verschiedene Berührungen hinzuzufügen oder Ihre Besitztümer in dem entsprechenden Bereich Ihres Lebens neu anzuordnen.

Ausgewogene Energien zum Aufbau Ihres Raums

Das Gleichgewicht der Yin- und Yang-Energien ist ebenfalls Teil des Feng Shui, und im Allgemeinen fühlt sich ein Haus am besten an, wenn es beides hat. Yin ist weibliche Energie, die mit ihm verbunden ist:

  • Nachtzeit
  • Coolness
  • Ruhe

Yang ist männlich, das ist also signifikant:

  • die Sonne
  • Geselligkeit
  • Wärme

Sie können das Gefühl Ihres Raumes verändern, indem Sie mit diesen Energien spielen.
Okay, aber wie kann ich Feng Shui im wirklichen Leben praktizieren?

Da der Lebensraum jedes Menschen anders ist, gibt es keinen ganzheitlichen Ansatz für Feng Shui. Wenn Sie eine beengte, heruntergekommene Wohnung völlig neu gestalten müssen, ist es vielleicht am besten, einen Kurs zu belegen oder einen Berater zu engagieren. Aber wenn Sie neugierig auf das Experimentieren sind, können Sie folgendes tun.

Die Unordnung stoppen, insbesondere im Schlafzimmer

Laura Cerranos größter Allzweck-Feng-Shui-Vorschlag ist es, die Unordnung in jedem Teil Ihres Hauses zu beseitigen. „Ob Sie nun Millionär sind oder mit Arbeitslosigkeit zu tun haben, die Falle, in die jeder fällt, ist Unordnung“, sagt sie, „Unordnung ist nicht nur eine Frage der Ästhetik – sie ist nachweislich schädlich für Ihren Verstand, für die Neuronen in Ihrem Gehirn. Sie erzeugt Stress“.

Das ist nicht allzu überraschend, denn Marie Kondos Buch „Die lebensverändernde Magie des Aufräumens“ hat in den Haushalten und bei Journalisten auf der ganzen Welt Wellen geschlagen.

Sich so verhalten, als würden Menschen dort leben

Wenn Sie versuchen, die Liebe zu finden, würde Feng Shui Sie bitten, Mamas altem Sprichwort zu folgen: „Als ob“.

erklärt Cerrano: „Schauen Sie sich in Ihrer Wohnung um und fragen Sie sich: ‚Ist dieses Zimmer für die nächste Person, die einchecken wird, vorbereitet? Benutzen Sie also statt einem Handtuch zwei Handtücher. Selbst wenn diese Person noch nicht physisch angekommen ist, tun Sie so, als wäre sie schon da.

Wenn es darum geht, eine gescheiterte Beziehung hinter sich zu lassen, ist die erste Aufgabe, die Schnur zur letzten zu kappen. „Wir verwenden das Wort ‚Stromkabel'“, sagt Cerrano. „Wenn Sie all diese Dinge aus [einer früheren Beziehung] in Ihrem Haus verstreut haben, dann ist das energetisch gesehen eine Verbindung zu dieser Person. Wenn Sie mit einer Beziehung fertig sind, ist es am besten, Dinge, die nicht mehr nützlich sind, in Ihrem eigenen Tempo loszulassen.

Pflanzen (das Holzelement) hinzufügen, um Produktivität und Geldsegen zu steigern

Um die Produktivität zu verbessern und den Cashflow zu fördern, schlägt Cerrano vor, ein oder zwei Werke in der Nähe Ihres Schreibtisches, Heimarbeitsplatzes oder Arbeitsbereichs hinzuzufügen. „Es hat mit dem Element Holz zu tun, das mit Vernetzung, Expansion, Wachstum, zunehmendem Wohlstand und Chancen verbunden ist. Lassen Sie Ihre Visitenkarte auch auf Ihrem Schreibtisch ausstellen.“

Für finanziellen Wohlstand rät sie, sich eine Glückskatze in der Größe eines Schreibtisches oder einen Glücksfrosch zu besorgen („Google it!“ sagt sie).

Die Veränderung liegt innerhalb Ihrer Erwartungen

Wenden Sie sich nicht in der Erwartung eines Wunders an Feng Shui. „Man kann niemanden von den Toten zurückbringen“, bemerkt Cerrano. Aber darüber hinaus sollten Sie offen bleiben, auch wenn Sie nicht ganz überzeugt sind. Laut Cerrano gibt es nicht viel, bei dem Feng Shui Ihnen nicht helfen kann. Sie sagt sogar, dass es den Kunden geholfen hat, Kinder zu empfangen und den Krebs loszuwerden!

Um einen guten Feng Shui-Berater in Ihrer Region zu finden, versuchen Sie es mit dem Berater-Verzeichnis der Internationalen Feng Shui-Gilde, aber denken Sie daran, dass dort nicht jeder qualifizierte Experte aufgeführt werden kann. Versuchen Sie, die Berater zu fragen, ob sie sich auf Wohn- oder Büroräume konzentrieren – und vergessen Sie nicht, nach Referenzen zu fragen.

„Wenn die Leute – auch die Skeptiker – bereit sind, sich einzubringen und die Vorschläge zu testen, kann Feng Shui fast alles tun“, sagt sie, „wir haben einige erstaunliche Veränderungen erlebt.